Entfilzen & Bürsten

Verfilztes Fell lässt die Haut nicht mehr richtig atmen und unterstützt den Nährboden für Bakterien und Parasiten. Auch Ekzeme oder Pilzinfektionen können durch verfilztes Fell entstehen. Ist die Verfilzung nicht zu weit fortgeschritten, lässt sie sich mit diversen Spezialwerkzeugen entfernen. Das Fell bleibt erhalten und muss somit nicht abgeschoren werden. Gerne beraten ich dich auch persönlich über die richtige Fellpflege deines Vierbeiners.